Land und Leute

Bergaerin Carola Kunde möchte für die LINKE Direktmandat für den Landtag holen

Es ist an der Zeit….

Carola Kunde, Bildmitte

Carola Kunde, Bildmitte

Altkreis Sangerhausen, Mansfeld.

... den Stillstand in Sachsen-Anhalt zu beenden und eine tatsächliche handlungswillige und handlungsfähige demokratische Mehrheit zu organisieren. 18 Jahre CDU-Regierung in unterschiedlichen Konstellationen sind genug. Auch die amtierende Regierung, die sogenannte Kenia-Koalition, blockiert sich gegenseitig. Notwendige Investitionen im Bereich Gesundheit sind Fehlanzeige. Der Mangel an Lehrer*innen wird beklagt aber nicht behoben. Erschreckend, dass jedes 5. Kind in unserem Land in Armut lebt. Preise für Ackerflächen sind ins unermessliche gestiegen. Außer einer Absichtserklärung zur Eindämmung der Bodenspekulation ist bisher nichts Greifbares in Sicht u.s.w……….
Sachsen-Anhalt ist als Flächenland bisher glimpflich bei der Corona-Pandemie davongekommen. In den nächsten Wochen und Monaten wird sich zeigen, wer die Lasten der Einnahmeausfälle und den Schuldenabbau schultern soll.
Die Auseinandersetzung mit der Politik wird für DIE LINKE zum zentralen Wahlkampfthema.
Wir wollen mehr soziale Gerechtigkeit statt neoliberaler Sparpolitik und soziale Sicherheit statt sozialer Spaltung.
Der Kreisverband DIE LINKE.MSH ist personell für die politischen Auseinandersetzungen gut aufgestellt. Kürzlich wurden Carola Kunde und Stefan Gebhardt als Direktkandidaten für die Landtagswahl 2021 von den wahlberechtigten Mitgliedern gewählt.
Für den Wahlkreis 30 (Eisleben) wurde Stefan Gebhardt ohne Gegenstimme als Direktkandidat für die Landtagswahl im kommenden Juni gewählt. Der Hettstedter war in den 90ziger Jahren als Krankenpfleger tätig. 1998 wurde er in den Landtag gewählt. Der Landeschef der Linken und Parlamentarische Geschäftsführer seiner Fraktion kann auf langjährige politische Erfahrungen und gute Verbindungen zwischen den einzelnen Ebenen zurückgreifen und freut sich auf einen spannenden Wahlkampf.

Die Kreisvorsitzende Carola Kunde ist Direktkandidatin der Partei DIE LINKE für den Wahlkreis 31 (Sangerhausen). Auch sie erhielt alle Stimmen der wahlberechtigten Mitglieder.
Carola Kunde lebt in Berga, ist Sozialarbeiterin und beruflich mit der Kinder-und Jugendhilfe bestens vertraut.
In ihrer Vorstellungsrede wies u.a. auch darauf hin, dass jedes 5. Kind in Sachsen–Anhalt in Armut lebt und die meisten übergewichtigen Kinder in Sachsen-Anhalt zu Hause sind.
Auch bei der Zahngesundheit sei Sachsen-Anhalt hinten dran.
Nicht nur auf diesem Gebiet kann Carola viel Expertise Einbringen.

Gastautor Helmut Neuweger

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
Kehrt Lenin nach Eisleben zurück?

Kehrt Lenin nach Eisleben zurück?

Eisleben Im Hauptausschuss der Stadt Eisleben soll über das Schicksal des Lenin-Denkmals erstmals beraten werden.

Zur Leseliste hinzufügen
Quo vadis Sport-/ und Festplatz Ostsiedlung

Quo vadis Sport-/ und Festplatz Ostsiedlung

Sangerhausen Stadträte treffen sich auf Einladung von Örny um über die Zukunft des Sportplatzes zu reden

Zur Leseliste hinzufügen
Jan Korte zum Spitzenkandidaten der Partei DIE LINKE. Sachsen-Anhalt für die Bundestagswahl gewählt

Jan Korte zum Spitzenkandidaten der Partei DIE LINKE. Sachsen-Anhalt für die Bundestagswahl gewählt

Leuna Aus dem Bereich MSH gewählt, Dr. Birke Bull-Bischoff, Daniel Feuerberg und Sabine Künzel

Zur Leseliste hinzufügen
Fraktion DIE LINKE: Hausärzte bei Impfungen einbeziehen – mit Sputnik V nicht zögern

Fraktion DIE LINKE: Hausärzte bei Impfungen einbeziehen – mit Sputnik V nicht zögern

Magdeburg Nach der gestrigen Entscheidung, nun auch in Sachsen-Anhalt die Impfungen mit Astrazeneca für unter 60-Jährige auszusetzen, erklärt Eva von Angern, Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE im Landtag von Sachsen-Anhalt:

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 7 Tagen

Diese Woche im Bundestag (Newsletter v. o9.o4.21)

Berlin - Sachsen-Anhalt - MSH Informationen – Hintergründe – Vorhaben – Debatten – Termine

Zur Leseliste hinzufügen
vor 11 Tagen

Linke begrüßt Vorstoß des Unternehmerverbandes Mansfeld-Südharz e.V.

Sangerhausen LINKE. im Stadtrat Sangerhausen begrüßt Neustartgedanken bezüglich der weiteren Wirtschaftsförderung

Zur Leseliste hinzufügen
vor 12 Tagen

Infektionsschutz in der Arbeitswelt durchsetzen – für einen Strategiewechsel in der Pandemiebekämpfung!

Magdeburg Angesichts der steigenden Inzidenzen und einem ausbleibenden, krisenfesten Strategiewechsel zur Eindämmung der Corona-Pandemie in Bund und Ländern betont Eva von Angern, MdL

Zur Leseliste hinzufügen
vor 18 Tagen

Fraktion DIE LINKE: Hausärzte bei Impfungen einbeziehen – mit Sputnik V nicht zögern

Magdeburg Nach der gestrigen Entscheidung, nun auch in Sachsen-Anhalt die Impfungen mit Astrazeneca für unter 60-Jährige auszusetzen, erklärt Eva von Angern, Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE im Landtag von Sachsen-Anhalt: