Politik

Online - Montagstalk der Linken

Fraktion DIE LINKE. Sachsen-Anhalt lädt am 13. Juni um 20 Uhr zum Montagstalk ein

Bild von pixabay

Bild von pixabay

WWW.

Wie wertvoll eine starke Zivilgesellschaft ist, erweist sich besonders in Krisenzeiten.
Die Corona-Pandemie sowie der Krieg in der Ukraine haben gezeigt, dass sich immer mehr Menschen aktiv zu Solidarität, gegenseitiger Hilfe und Unterstützung bekennen und mit anpacken.
Hilfe und ehrenamtliche Arbeit sind wichtige Eckpunkte einer demokratischen Gesellschaft.
Ein lebendiges Gemeinwesen ohne aktive Bürger*innen und Ehrenamtliche ist kaum vorstellbar.
Doch die Voraussetzungen für freiwillige Arbeit ändern sich stetig und müssen immer wieder aufs Neue beleuchtet werden.

Die Fraktion DIE LINKE lädt am 13. Juni um 20 Uhr zum Montagstalk ein, um mit Birgit Bursee von der Freiwilligenagentur Magdeburg sowie Uwe Lummitsch von der Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen und den Abgeordneten Eva von Angern und Monika Hohmann u.a. folgende Fragen zu besprechen:
Wie gestaltet sich das freiwillige Engagement in den Kommunen vor Ort?
Was sind die Probleme?
Mit welchen Motiven engagieren sich Menschen aus Sachsen-Anhalt ehrenamtlich?
Wie können wir mehr Menschen für freiwilliges Engagement gewinnen?
Was können wir tun, um Ehrenamtliche und Vereine bei ihrer Arbeit zu unterstützen?
Ehrenamtliche und Interessierte sind herzlich eingeladen, sich einzuklicken.

Zugangsdaten: https://global.gotomeeting.com/join/222940301

Sie können sich auch über ein Telefon einwählen: +49 892 0194 301, Zugangscode: 222-940-301

Karin Paul

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
Einladung zur Theatervorstellung in Sangerhausen

Einladung zur Theatervorstellung in Sangerhausen

Sangerhausen Hinz und Kunz - Ein clowneskes Schauspiel am 3o. Juli 18.oo Uhr

Zur Leseliste hinzufügen
Hettstedter HELIOS-Klinikstandort retten & medizinische Versorgung im gesamten Landkreis erhalten

Hettstedter HELIOS-Klinikstandort retten & medizinische Versorgung im gesamten Landkreis erhalten

MSH DIE LINKE. MSH: Resolution zum Erhalt des Hettstedter Klinikums und aller 3 Kliniken als Grundversorger im Landkreis Mansfeld-Südharz

Zur Leseliste hinzufügen
Rot-Grün-Gelbe Bundesregierung presst Bevölkerung weiter aus

Rot-Grün-Gelbe Bundesregierung presst Bevölkerung weiter aus

BRD während sie Kriegs- und Krisenprofiteure noch reicher werden lässt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 12 Tagen

Rot-Grün-Gelbe Bundesregierung presst Bevölkerung weiter aus

BRD während sie Kriegs- und Krisenprofiteure noch reicher werden lässt

Zur Leseliste hinzufügen
vor 15 Tagen

Einladung zur Theatervorstellung in Sangerhausen

Sangerhausen Hinz und Kunz - Ein clowneskes Schauspiel am 3o. Juli 18.oo Uhr

Zur Leseliste hinzufügen
vor 18 Tagen

Hettstedter HELIOS-Klinikstandort retten & medizinische Versorgung im gesamten Landkreis erhalten

MSH DIE LINKE. MSH: Resolution zum Erhalt des Hettstedter Klinikums und aller 3 Kliniken als Grundversorger im Landkreis Mansfeld-Südharz

Zur Leseliste hinzufügen
vor 33 Tagen

Aus für`s Hochhaus ? Vorerst NEIN !

Sangerhausen Erster Teilerfolg gegen den vom Oberbürgermeister präferierten geplanten Abriss des Sangerhäuser Hochhauses.