Kurzmeldungen

Ich hab' da mal 'ne Frage ... zum Arbeitszeitgesetz

Immer wieder sonntags ...

Seegebiet Mansfelder Land.

Ich wundere mich immer wieder, wie hart und unter ständigem Termindruck die Landwirtschaft in unserem Ort arbeiten muss. Augenscheinlich sind die „Vier Feinde“ Frühling, Sommer, Herbst und Winter dafür verantwortlich, dass zumindest gefühlt an jedem Sonntag gearbeitet werden muss. Meist sind es ausländische Arbeitskräfte, die wie heute am 24.03.2019 wieder mal gesehen, ihren Sonntag nutzen, die Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass unser dringend benötigtes Obst wahrscheinlich noch dieses Jahr geerntet werden soll?! Wie anders ist es zu verstehen, dass auf einer großen Fläche, die im vorigen Herbst gerodet wurde und auf der man lange brauchte zur Beräumung der Altbäume, jetzt plötzlich solche Eile entwickelt wird beim Aufbau der Betonpfeiler etc., dass auch Sonntags gearbeitet werden muss.
Die Landwirtschaft wird zwar im Arbeitszeitgesetz § 10 u.a. als mögliche Ausnahme des Sonntagsarbeitsverbotes genannt, aber nur unter der Voraussetzung: „Sofern die Arbeiten nicht an Werktagen vorgenommen werden können,...“ Die Ernte seht jetzt nicht an – oder?
Wer kontrolliert eigentlich bei uns die Einhaltung der Gesetze?

Bernd Uschmann

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
Altem Sangerhäuser Krankenhaus wird neues Leben eingehaucht

Altem Sangerhäuser Krankenhaus wird neues Leben eingehaucht

Sangerhausen 75 neue Wohnungen entstehen in der Kernstadt

Zur Leseliste hinzufügen
Eltern sollen mehr Kita- und Hortgebühren zahlen

Eltern sollen mehr Kita- und Hortgebühren zahlen

Sangerhausen Linke spricht sich klar gegen die vom Oberbürgermeister geplante Erhöhung der Elternbeiträge in den Kindergärten und Horten der Kreisstadt aus

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 12 Tagen

Altem Sangerhäuser Krankenhaus wird neues Leben eingehaucht

Sangerhausen 75 neue Wohnungen entstehen in der Kernstadt

Zur Leseliste hinzufügen
vor 21 Tagen

Eltern sollen mehr Kita- und Hortgebühren zahlen

Sangerhausen Linke spricht sich klar gegen die vom Oberbürgermeister geplante Erhöhung der Elternbeiträge in den Kindergärten und Horten der Kreisstadt aus

Zur Leseliste hinzufügen
vor 32 Tagen

Kommunen finanziell unterstützen!

MSH Bund und Länder müssen die Kommunen jetzt massiv unterstützen

Zur Leseliste hinzufügen
vor 40 Tagen

LINKE. fordert Verlängerung des 9€ Tickets

MSH Jan Korte, MdB streitet für dessen Beibehaltung