Kurzmeldungen

48o Jahre Wende in Sangerhausen

Wie die Einführung der Reformation 1539 das Leben in der Stadt veränderte

Sangerhausen. Am Freitag, den 12. Juli um 17.oo Uhr sollte es in die Jacobikirche nach Sangerhausen gehen. Ein hoch interessanter Vortrag wartet auf die Besucher im schiefen Jacob.
Vor 48o Jahren war Mitteldeutschland eines der zentralen Orte der Reformation. Vor allem die Ideen von Thomas Müntzer fanden in unserem Mansfelder Raum viele Anhänger. Pfarrerin Runge und der Verein für Geschichte von Sangerhausen und Umgebung e. V. laden zu der Erlebnisführung in die Sangerhäuser Kirche ein.
Gerade mit Pfarrerin Runge ist zu diesem geschichtlichen Thema ein kurzweiliger und spannender Vortrag garantiert.

http://www.jacobigemeinde-sangerhausen.de
http://www.geschichtsverein-sangerhausen.de/



Holger Hüttel

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
Aufruf zu sofortigen Friedensverhandlungen

Aufruf zu sofortigen Friedensverhandlungen

Berlin - BRD Nach 11 Monaten Krieg, sinnlosem Tod und Zerstörung auf beiden Seiten kein Ende in Sicht

Zur Leseliste hinzufügen
Ruf nach Frieden in Berlin

Ruf nach Frieden in Berlin

Berlin "Junge Welt" verstanstaltet Rosa-Luxemburg-Konferenz

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 7 Tagen

Aufruf zu sofortigen Friedensverhandlungen

Berlin - BRD Nach 11 Monaten Krieg, sinnlosem Tod und Zerstörung auf beiden Seiten kein Ende in Sicht

Zur Leseliste hinzufügen
vor 18 Tagen

Ruf nach Frieden in Berlin

Berlin "Junge Welt" verstanstaltet Rosa-Luxemburg-Konferenz

Zur Leseliste hinzufügen
vor 38 Tagen

Mansfeller Zeitung wünscht friedliche Weihnachten

Welt

Zur Leseliste hinzufügen
vor 70 Tagen

Weihnachtsmärchen nach Charles Dickens

Sangerhausen, Marienkirche Kulturstube mobil - Freitag, 25.11., 18.3o Uhr in der Marienkirche