Kurzmeldungen

Ver.di-Regionalbüro in Röblingen am See eröffnet

Ver.di-Regionalbüro unseres Ver.di -Ortsvereins Mansfelder Land / MSH in Röblingen am See eröffnet

Röblingen am See. Am Montag dem 23.09.2019 ab 16 Uhr, eröffnete das Ver.di-Regionalbüro unseres Ver.di -Ortsvereins Mansfelder Land / MSH, im Bahnhofsgebäude Röblingen am See. Vorerst werden einmal im Monat, jeweils an einem Montag, Sprechzeiten für Ver.di-Mitglieder in der Zeit von 16 bis 19 Uhr angeboten. Das kann bei Bedarf erweitert werden.
Zahlreiche Gäste bekundeten ihr Interesse an der Eröffnung und wollten über die Arbeit der Gewerkschaft informiert werden. Als Gäste konnten wir begrüßen : Den ver.di-Jugendsekretär SA-Süd Wieland Kämpfe, die Landrätin Frau Dr.Angelika Klein, den Bürgermeister der Einheitsgemeinde Seegebiet Mansfelder Land Jürgen Ludwig, sowie dessen Stellvertreter und Bauamtsleiter Martin Blümel, den Ortsbürgermeister Röblingen am See, den Landtagsabgeordneten der Partei Die Grünen, Sebastian Striegel und den Kreisvorsitzenden Die Linke MSH Helmut Neuweger.MDR Aktuell, MDR Radio, punktUM Fernsehen und die Mitteldeutsche Zeitung machten sich sowohl von der Eröffnung als auch über das Gemeinschaftsprojekt der Betreiberin/Besitzerin des Bahnhofsgebäudes Amanda Dälmann ein Bild und führten Interviews mit Amanda Dählmann, mit Ralf Neumann, ver.di Ortsvorsitzender Mansfelder Land/MSH und der Landrätin Frau Dr.Klein und den anwesenden Bürgermeisterin durch.
Vielen Dank für die zahlreichen Sympatibekundungen und Blumengrüße.
Gleich nach der Eröffnung führte das Bündnis gegen Pflegenotstand MS eine Versammlung im neuen Gemeinschaftsdomizil durch. Zahlreiche Aktivitäten sind schon geplant und stehen im Terminkalender.

Ralf Neumann

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
Sangerhäuser Ratsglocke nach über 80 Jahren wieder zu hören

Sangerhäuser Ratsglocke nach über 80 Jahren wieder zu hören

Sangerhausen 30 Tauben stiegen am 3. Oktober, dem 30. Jahrestag der deutschen Einheit gegen 15:20 Uhr als Zeichen des Willens nach Frieden und Demokratie der Bürgerinnen und Bürger der Stadt Sangerhausen vom Marktplatz in den Himmel.

Zur Leseliste hinzufügen
Geschichtsverein beim Arbeitseinsatz in Sangerhäuser Bunker

Geschichtsverein beim Arbeitseinsatz in Sangerhäuser Bunker

Sangerhausen Der Verein für Geschichte von Sangerhausen und Umgebung e.V. hat scheinbar keinen Ruhepol.

Zur Leseliste hinzufügen
Bergaerin Carola Kunde möchte für die LINKE Direktmandat für den Landtag holen

Bergaerin Carola Kunde möchte für die LINKE Direktmandat für den Landtag holen

Altkreis Sangerhausen, Mansfeld Es ist an der Zeit….

Zur Leseliste hinzufügen
Kreisverband DIE LINKE. MSH beginnt mit Wahlvorbereitungen auf kommendes Wahljahr 2o21

Kreisverband DIE LINKE. MSH beginnt mit Wahlvorbereitungen auf kommendes Wahljahr 2o21

MSH - Sangerhausen/Eisleben/Hettstedt Das kommende Wahljahr 2021 wirft bereits in diesem Jahr ersten Schatten bei der Partei DIE LINKE. in Mansfeld Südharz voraus.

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 6 Tagen

Landesregierung treibt erneut Keil zwischen Landkreise und Kommunen

MSH - Sangerhausen/Eisleben/Hettstedt Statt Ursachen zu Bekämpfen, sollen nur Symptome durch eine Änderung des Kommunalverfassungsgesetz geheilt werden

Zur Leseliste hinzufügen
vor 7 Tagen

Bergaerin Carola Kunde möchte für die LINKE Direktmandat für den Landtag holen

Altkreis Sangerhausen, Mansfeld Es ist an der Zeit….

Zur Leseliste hinzufügen
vor 11 Tagen

Geschichtsverein beim Arbeitseinsatz in Sangerhäuser Bunker

Sangerhausen Der Verein für Geschichte von Sangerhausen und Umgebung e.V. hat scheinbar keinen Ruhepol.

Zur Leseliste hinzufügen
vor 13 Tagen

Wie weiter mit der Deponie in Großörner?

Großörner Genehmigungsverfahren zur Deponie Freiesleben Schacht Großörner geht in die nächste Runde