Politik

Aufruf zur Demo nach Querfurt

DIE LINKE. ruft gemeinsam mit Partnern zum Protest gegen die derzeitige Politik von Bund und Land auf

MSH, Saalekreis / Querfurt.

An diesem Freitag, dem 14. Oktober ruft die Partei DIE LINKE. alle Bürgerinnen und Bürger in unserer Region zu einem Protestzug durch Querfurt auf.

Die für ca. 3 Stunden, von 17 – 2o Uhr, geplante Protestveranstaltung, welche mit Unterstützung von Gewerkschaften, Sozialverbänden, Bündnissen sowie Gewerbetreibenden durchgeführt werden soll, möchte auf die aktuelle prekäre Situation der Menschen, durch die katastrophale Politik der Bundesregierung in unserem Lande und unserer Region, die Aufmerksamkeit lenken.

Neben den verschiedenen anderen Formen des Protestes in der politischen Teilhabe, z.B. in den Parlamenten auf allen politischen Ebenen durch DIE LINKE., die Kritik an der derzeitigen Politik von SPD, Grünen und FDP im Bund, wie auch im Land oder unverständlichen kommunalen Entscheidungen, möchten die Linkspartei mit allen anderen demokratischen Partnern damit auch stärker öffentlich das Unverständnis in der Bevölkerung hierzu deutlich machen.

Die Organisatoren schreiben hierzu auf ihrer Internetseite: „Die Ampel versagt weiterhin bei der Korrektur der sozialen Schieflage im Land und die extreme Rechte nutzt die Situation für sich aus. Da muss Gegenwind her! Seid deswegen bei unserer Kundgebung im #heisserherbst am 14.10. um 17 Uhr auf dem Markt in Querfurt dabei.“

Als Redner*innen sind u.a. die Bundestagsabgeordnete Petra Sitte, die Landtagsabgeordnete Kerstin Eisenreich, beide von der Partei DIE LINKE. und Lars Buchholz von der IG Metall Bezirk Niedersachsen und Sachsen-Anhalt angekündigt.

Es soll ein deutlicher aber auch demokratischer Protest ohne die wortlosen Rufe nach Kaiser und Königen durch mitgeführten Fahnen von Kaiserreich oder preußischem Königreich, wie auf anderen Protestzügen in unserem Lande, werden.

Holger Hüttel

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

Beliebte Artikel

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 32 Tagen

Gehen Sie zur OB-Stichwahl und wählen Sie nicht die AfD

Sangerhausen Linke ruft auf, am 28. April ein deutliches Zeichen für eine demokratische Zukunft in unserer Kreisstadt Sangerhausen zu setzen

Zur Leseliste hinzufügen
vor 51 Tagen

Ostermarsch in München

BRD, München Friede tut not – Waffenstillstand sofort!

Zur Leseliste hinzufügen
vor 87 Tagen

Kundgebung in der Lutherstadt Eisleben

MSH, Lutherstadt Eisleben Motto: Demokratisch. Solidarisch. Vielfältig.

Zur Leseliste hinzufügen
vor 92 Tagen

Proteste gegen "Münchner Sicherheitskonferenz"

BRD, München