Kurzmeldungen

Mehr Geld für die Feuerwehr gefordert

Linke fordert Aufwandsentschädigung für den aktiven Dienst von Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehren in der Verbandsgemeinde Goldene Aue

Bild von Matthias Böckel

Bild von Matthias Böckel

Goldene Aue. Für die Anerkennung der Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr hat das Land Sachsen-Anhalt neue Obergrenzen für die Entschädigung aktiver Kräfte bei Einsätzen beschlossen.
Bisher ist der Verbandsgemeinderat „Goldene Aue“ dies den ehrenamtlich Aktiven in den Freiwilligen Feuerwehren schuldig geblieben. Das sollte zum Anlass genommen werden, eine Satzung über die Entschädigung ehrenamtlicher Mitglieder der FFW zu erarbeiten und entsprechend nachzubessern. In der Sitzung vom 28.1.20 wurde ein Satzungsentwurf durch Carola Kunde, Fraktionsvorsitzende DIE LINKE im Verbandsgemeinderat „Goldene Aue“, angekündigt. Die Linksfraktion beantragte, den Satzungsentwurf in der nächsten Ratssitzung am 18.2.20 zu beraten und zur Beschlussfassung zu bringen. Mit dem vorgelegten Satzungsentwurf setzt sich DIE LINKE dafür ein, dass die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr pro Einsatz mit 10 € honoriert werden. Atemschutzgeräteträger sollen aufgrund der besonderen Belastungen mit 15 € entschädigt werden. DIE LINKE wirbt außerdem dafür den Erwerb von Qualifikationen und besonderen Leistungen zu entschädigen.

Carola Kunde

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
Nein zu Deutschland als Kriegspartei – Nein zu neuen Mittelstreckenraketen!

Nein zu Deutschland als Kriegspartei – Nein zu neuen Mittelstreckenraketen!

BRD Diesen Rüstungslobbyisten und Kriegstreibern im Westen endlich die rote Karte zeigen - es ist schon lange kurz vor 12!!!

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 6 Tagen

Nein zu Deutschland als Kriegspartei – Nein zu neuen Mittelstreckenraketen!

BRD Diesen Rüstungslobbyisten und Kriegstreibern im Westen endlich die rote Karte zeigen - es ist schon lange kurz vor 12!!!

Zur Leseliste hinzufügen
vor 96 Tagen

Gehen Sie zur OB-Stichwahl und wählen Sie nicht die AfD

Sangerhausen Linke ruft auf, am 28. April ein deutliches Zeichen für eine demokratische Zukunft in unserer Kreisstadt Sangerhausen zu setzen

Zur Leseliste hinzufügen
vor 115 Tagen

Ostermarsch in München

BRD, München Friede tut not – Waffenstillstand sofort!

Zur Leseliste hinzufügen
vor 151 Tagen

Kundgebung in der Lutherstadt Eisleben

MSH, Lutherstadt Eisleben Motto: Demokratisch. Solidarisch. Vielfältig.