#Hettstedt

Kurzmeldungen

Hettstedter LINKE stellt Liste für Stadtrat auf

Kommunalwahl. Hettstedter LINKEN-Liste steht.

Hettstedt. Am 7. März hat der Ortsverband DIE LINKE Hettstedt und Umgebung seine Kandidatenliste für die Stadtratswahlen im Mai beschlossen. Sie umfasst 24 Kandidaten und wird angeführt von Karin Paul, Stefan Gebhardt, Harti Rische und Mario Lenke. Die offene Liste ist ein Mix aus erfahrenen Kommunalpolitikern, zu denen auch Wilfried Schön (Bürgerinitiative Abwasser), Bernd Kühne und Michael Thiesler gehören (Vorstandvorsitzender und Geschäftsführer des FC Hettstedt), sowie Hettstedter Persönlichkeiten, die erstmals für Die Linke kandidieren, so der Allgemeinmediziner Dipl.-Med. Hartmut Handke und der Tischtennis-Jugendtrainer Steffen Klepzig.

Karin Paul

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
Altem Sangerhäuser Krankenhaus wird neues Leben eingehaucht

Altem Sangerhäuser Krankenhaus wird neues Leben eingehaucht

Sangerhausen 75 neue Wohnungen entstehen in der Kernstadt

Zur Leseliste hinzufügen
Eltern sollen mehr Kita- und Hortgebühren zahlen

Eltern sollen mehr Kita- und Hortgebühren zahlen

Sangerhausen Linke spricht sich klar gegen die vom Oberbürgermeister geplante Erhöhung der Elternbeiträge in den Kindergärten und Horten der Kreisstadt aus

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 12 Tagen

Altem Sangerhäuser Krankenhaus wird neues Leben eingehaucht

Sangerhausen 75 neue Wohnungen entstehen in der Kernstadt

Zur Leseliste hinzufügen
vor 21 Tagen

Eltern sollen mehr Kita- und Hortgebühren zahlen

Sangerhausen Linke spricht sich klar gegen die vom Oberbürgermeister geplante Erhöhung der Elternbeiträge in den Kindergärten und Horten der Kreisstadt aus

Zur Leseliste hinzufügen
vor 32 Tagen

Kommunen finanziell unterstützen!

MSH Bund und Länder müssen die Kommunen jetzt massiv unterstützen

Zur Leseliste hinzufügen
vor 40 Tagen

LINKE. fordert Verlängerung des 9€ Tickets

MSH Jan Korte, MdB streitet für dessen Beibehaltung