#Erinnern

Land und Leute

Aufruf zur Erinnerung am Sonntag, den 7.4.19 in Rottleberode

Gemeinde Südharz. Im Winter 1944/45 gab es kaum eine Ortschaft im Südharz, in der kein Außenlager des KZ Mittelbau eingerichtet wurde.

In Rottleberode befand sich das größte Zwangsarbeiterlager im Landkreis und das größte KZ Außenlager dieser Art in direkter Nachbarschaft zur Dorfgemeinschaft. Dieses Lager wurde am 13.März 1944 gegründet wurde. Der Anblick erschöpfter und drangsalierter Häftlinge gehörte zum Alltag der hier lebenden Bevölkerung.

In der Nacht vom 4. auf den 5. April 1945 wurde das Lager durch die SS geräumt und den Grausamkeiten des KZ folgten für die Häftlinge die Hölle der Todesmärsche.
Erinnern führt Menschen zusammen, um sich mit ihrer Geschichte auseinander zu setzen. Das Verschweigen, Verdrängen oder Leugnen offenkundiger Verbrechen kann Schuld nicht tilgen. Erinnerung stellt sich dabei gegen das Vergessen, Verleugnen und Verfälschen. Der Kreisverband DIE LINKE.MSH ruft daher zu einem gemeinsamen Moment des Erinnerns am Sonntag, d. 7.4.19, um 10.00 Uhr am Gedenkstein „Stolberger Straße“ Ecke „Waldschlösschen“ in Rottleberode auf.

 

Ich freue mich über Ihre Teilnahme!

Carola Kunde

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
Aufruf zu sofortigen Friedensverhandlungen

Aufruf zu sofortigen Friedensverhandlungen

Berlin - BRD Nach 11 Monaten Krieg, sinnlosem Tod und Zerstörung auf beiden Seiten kein Ende in Sicht

Zur Leseliste hinzufügen
Ruf nach Frieden in Berlin

Ruf nach Frieden in Berlin

Berlin "Junge Welt" verstanstaltet Rosa-Luxemburg-Konferenz

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 7 Tagen

Aufruf zu sofortigen Friedensverhandlungen

Berlin - BRD Nach 11 Monaten Krieg, sinnlosem Tod und Zerstörung auf beiden Seiten kein Ende in Sicht

Zur Leseliste hinzufügen
vor 18 Tagen

Ruf nach Frieden in Berlin

Berlin "Junge Welt" verstanstaltet Rosa-Luxemburg-Konferenz

Zur Leseliste hinzufügen
vor 38 Tagen

Mansfeller Zeitung wünscht friedliche Weihnachten

Welt

Zur Leseliste hinzufügen
vor 70 Tagen

Weihnachtsmärchen nach Charles Dickens

Sangerhausen, Marienkirche Kulturstube mobil - Freitag, 25.11., 18.3o Uhr in der Marienkirche